Link verschicken   Drucken
 

Ausflüge in die Umgebung

Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger und Selb

Die Herstellung von Porzellan prägte über Jahrhunderte hinweg den nordostbayerischen Raum. Namen wie Rosenthal, Winterling, Thomas, Walküre, Hutschenreuther sind untrennbar mit dem Fichtelgebirge verbunden.


Im Zentrum der deutschen Porzellanindustrie befindet sich das Europäische Industriemuseum für Porzellan in Selb (Werner-Schürer-Platz 1, 95100 Selb, Tel. 09287 / 918000, Fax 09287 / 9180030), das die Herstellung des „Weißen Goldes“ einst und heute anschaulich demonstriert.


In Hohenberg an der Eger können Sie das Deutsche Porzellanmuseum (Freundschaft 2, 95691 Hohenberg/Eger, Tel. 09233 / 7722-0, Fax 09233 / 7722-30, Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr; Montag geschlossen) besuchen. In zahlreichen Werksverkäufen können Sie Porzellan günstig erwerben.

 


 

Luisenburg und Luisenburg-Festspiele

Besuchen Sie die Luisenburg Festspiele von Juni bis August. Deutschlands schönste und älteste Naturbühne liegt unter hohen Fichten zwischen pittoresken Granitblöcken. Die überdachte Zuschauertribüne öffnet sich zur Naturbühne hin und begeistert jedes Jahr über hunderttausend Besucher mit Schauspiel, Komödie und Operette, nicht zu vergessen die lustigen Märcheninszenierungen für Kinder.


Die Ensembles setzen sich aus namhaften und beliebten Schauspielern zusammen.

 

 


 

Untreusee Hof mit Kletterpark

Das Naherholungsgebiet „Untreusee“ liegt im Süden der Stadt Hof. Obwohl von Menschenhand geschaffen, fügt sich der See in die weiche, hügelige Landschaft ein, als hätte ihn die Natur selbst hervorgebracht. Ein Dorado für Schwimmer, Segler, Surfer und Angler, aber auch für Spaziergänger und Menschen, die ganz einfach Ruhe suchen.

 

 


 

Klosterstadt Waldsassen

Auch die Stadt Waldsassen sollten Sie besuchen. Dies lässt sich gut mit einen Ausflug in die Tschechische Republik verbinden. In Waldsassen dokumentiert das Stiftlandsmuseum die geschichtliche und kulturelle Vergangenheit  der Region und der Stadt Waldsassen. In dem Zisterzienserkloster können Sie die herrliche barocke Stiftsbibliothek, die 1726 vollendet wurde, besichtigen. Unweit von Waldsassen liegt die Dreifaltigkeitskirche Kappel, bei der sich ebenfalls ein Besuch lohnt.

 

 


 

 

Festspielstadt mit Wagner-Festspielen Bayreuth

Die berühmte Festspielstadt und markgräfliche Residenzstadt Bayreuth bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten:


Das markgräfliche Opernhaus, die Eremitage, das Alte und das Neue Schloss. Den besten Überblick verschafft Ihnen ein geführter Stadtrundgang.


Besuchen Sie auch das Oberfränkische Urweltmuseum oder das Museum der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen in Bayern.


Das Bayreuther Festspielhaus ist einzigartig in Architektur sowie Akustik und zählt zu den größten Opernbühnen der Welt. (www.bayreuther-festspiele.de )

 

 


 

Bäderdreieck in Tschechien

Kuren, Thermen und Kurbäder haben in Tschechien eine jahrhundertealte Tradition. In Laufe der Zeit hat sich das Land den Ruf eines der besten Kurländer der Welt erarbeitet, wovon sich bereits zahlreiche berühmte Persönlichkeiten überzeugen konnten. Lassen Sie sich in eleganten Kurhäusern, herrlichen Kurparks und bei ausgezeichneten Kulturveranstaltungen verwöhnen und tun Sie Ihren Geschmacksnerven mit Kurspezialitäten etwas Gutes. Ein Besuch der berühmten Kurstädte Karlsbad, Marienbad, Franzensbad und Jáchymov (Joachimsthal) lohnt sich!